Welche Copyright-Informationen müssen bei Bildern von adpic angegeben werden?

Das ist eine wichtige Frage. Gemeint ist, ob bei der Nutzung eines Bildes der Fotograf oder zumindest ein Hinweis auf die lizenzgebende Bildagentur gegeben werden muss. Die Standard-Lizenzbestimmungen (Standard End User Agreement) von Ingram Image, die Betreiber der adpic-Bildagentur ist, regeln diese Frage. Nachstehend finden Sie die wichtigsten Punkte unverbindlich auf Deutsch übersetzt (Standard End User Agreement, A 5, A6). Bitte beachten Sie, dass nur die Original Lizenzbedingungen (Standard End User Agreement) rechtlich bindend sind.

Copyright Hinweise erforderlich

1.  Redaktionelle Beiträge

Sollten Sie Bilder von adpic in redaktionelle Beiträgen verwenden (online, einschließlich Zeitungen, Bücher und Zeitschriften), dann müssen Sie die Bilder gemäß den Standard End User Agreement von Ingram Image wie folgt kennzeichnen: ‘Image(s) licensed by Ingram Image’. Wenn Sie es wünschen, können Sie auch folgende Kennzeichnung verwenden: ‘Image(s) licensed by Ingram Image/adpic.’

Ein Beispiel wie eine solche Kennzeichnung aussehen kann, sehen Sie hier:

Der Copyright-Hinweis sollte, wenn möglich, dem Bild zuzuordnen sein. Ist das nicht möglich könnten Sie ihn auf der gleichen Seite plazieren, oder eventuell auch im Impressum mit Hinweis welches Bild damit gemeint ist.

2.  In Video-, Film- oder Fernsehsendungen (auch YouTube)

Sollten Sie Bilder von adpic als Design-Elemente in Video-, Film- oder Fernsehsendungen redaktioneller Art verwenden – z.B. zeigen Sie einen Dokumentarfilm über Spanien -, dann müssen Sie die Bilder gemäß den Standard End User Agreement von Ingram Image – z.B. im Abspann –  wie folgt kennzeichnen: ‘Image(s) licensed by Ingram Image’. Wenn Sie es wünschen, können Sie auch hier folgende Kennzeichnung verwenden: ‘Image(s) licensed by Ingram Image/adpic’.

Sollten Sie natürlich ein Werbevideo drehen und dieses veröffentlichen, ist normalerweise keine Copyright-Hinweis nötig.

Copyright Hinweise nicht immer erforderlich

Für die kommerzielle Nutzung der Bilder, z.B. in einem eigenen Firmenprospekt, auf einem Flyer, auf der Webseite (falls nicht redaktioniell) etc., und für die Nutzung der Bilder in den Sozialen Medien fordern die Lizenzbedingungen von Ingram Images (Standard End User Agreement) keine Angabe von Copyright Informationen. Sollten Sie aber gern Copyright Hinweise einfügen wollen, können Sie dies selbstverständlich tun.

 

Meine Name ist Amos Struck. Als Branchenkenner von Bildagenturen berichte ich auf meiner Internetseite fotoskaufen.de seit fast 10 Jahren über aktuelle Trends und Themen der Branche und informiere über verschiedene Bildagenturen und deren Angebote. Jetzt haben wir mit der neuen adpic Bildagentur ein eigenes Bildangebot mit attraktiven Preisen und über 4 Millionen Stock Fotos, Vektoren und Schriften.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar